Präsentation von Zahlen + animiertes GIF = Aufmerksamkeit

So ist durchaus die seriöse Präsentation von Zahlen möglich.
Dieser Blogpost gibt Ihnen 3 Strategien dafür mit.

Was sind animierte GIFs?
Wie kann man sie für die Fachkommunikation von Wissen nutzen?
Wie lassen sie sich ganz einfach erzeugen?
Alle Antworten gibt mein erster Blogpost dazu: „Animierte GIFs – das Daumenkino* für komplexes Fachwissen und Statistiken“. Die Fortsetzung lesen Sie dann hier.

 

Neugier wecken

Sie starten Ihre Präsentation von Zahlen. Vielleicht sprechen Sie über interne Controlling-Ergebnisse, den Rücklauf einer Umfrage oder Forschungsergebnisse. Vielleicht sind nicht alle Ihrer Zuhörer auch Fans von Zahlen und driften beim Anblick von Diagrammen ab. Neben vielen möglichen Strategien, dem zu begegnen, hilft auch ein „bewegter“ Einstieg wie dieser hier von Chris Lysy:

Präsentation von Zahlen - Beispiel Säulendiagramm

Eine Säulendiagramm-Story

Bewegung macht uns evolutionsbedingt aufmerksam. Und eine Frage darin regt das Denken an. Jetzt gibt es verschiedene Wege weiterzugehen. Einer: Nichts auflösen und die Auflösung mit der Präsentation versprechen. So transportiert man die Neugier. Natürlich hält die nicht lange. Was auch zu einer überschaubaren Präsentation „zwingt“ ☺

 

Noch mehr Beteiligung wecken

Oder man präsentiert die Zahlen nicht. Oder nicht alle. Und nutzt diesen Einstieg tatsächlich für Interaktion mit dem Publikum. Hier alle Szenen, also alle Einzelbilder, für so eine Dramaturgie, die im fertigen Gif nacheinander gezeigt werden:

Zu meinem Beispiel hier hat mich das Rubbeldiagramm von Stephanie Evergreen verführt

 

Präsentation von Zahlen – weniger Worte zählen

Geht es Ihnen auch so wie mir? Sie hätten so viel Nützliches zu Präsentieren ;-) Doch weniger ist mehr.  Sie wissen das und wollen es ja auch befolgen. Aber manchmal, reißt Sie Ihre Leidenschaft für den Inhalt weg von präziser Reduktion in der Rede. Die fokussierte Folien-Präsentation ist schon eine Stütze. Ein animiertes Diagramm-GIF auch. Denn das ist:

  • erst mal Schweigepause und Besinnungspause für Sie,
  • nutzt den wunderbaren Vorteil eines Diagrammes, in kompakter Weise eine große Menge von Worten/Entwicklungen wiederzugeben.

Präsentation von Zahlen - Pew Research Center

Für das animierte GIF hier klicken -> bis zur Mitte scrollen ->
auf „Animate data from 1994-2017“ klicken

Der Test: erklären Sie diesen Inhalt einmal einfach anschaulich und umfassend verbal oder mit nur einem Diagramm.

Sie müssen nicht. Sie können auch gleich die GIF-Idee notieren, um die magnetische Wirkung eines Diagramm-GIFs auszuprobieren ☺

Denn es lässt sich leicht herzustellen* und bringt viel. Nutzen Sie dabei die Möglichkeit, die Abspielgeschwindigkeit genau für Ihre Dramaturgie und ihr Publikum zu justieren.

*Wenn Sie die einzelnen Bilder in Excel herstellen, vermeiden Sie eventuellen späteren Stress bei notwendigen Korrekturen. Daher ist der geschickteste Ablauf so:

  1. Das gefüllteste Diagramm zuerst herstellen. Es optimieren.
  2. Jedes weitere Diagramm danach als Tabellenblattkopie erstellen. Und entsprechendes Ihres „Drehbuches“ reduzieren.
  3. Wenn alle Diagramm-„Zustände“ einzeln fertig sind, diese Tabellenblätter in die finale Reihenfolge bringen. Durchgehen. Ist alles logisch? Keine inhaltlichen Brüche?
    So vermeiden Sie das unnötige Hin- und Verarbeiten, dass Sie mit nur einem Diagramm hätten, wenn sich doch mittendrin ein Fehler einschleicht.
  4. Dann Bilder von den Diagrammen produzieren und diese zum Beispiel mit dem http://gifmaker.me in ein animiertes GIF verwandeln.

MerkenMerken

Von | 2018-02-27T14:36:02+00:00 27. Februar, 2018|Daten, Visuelle Kommunikation|

Hinterlassen Sie einen Kommentar