5 Beispiele, wie Sie Statistiken interessant in Social Media kommunizieren

Teil 7 der Serie Anatomie wirksamer Info-Produkte.

In diesem Teil der Serie lernen Sie 5 Varianten kennen, wie Statistiken in Twitter kommuniziert werden, ohne zu langweilen.
Auch geeignet für facebook, LinkedIn und teilweise für Instagram.

Ich liebe Statistiken. Weil ich neugierig bin und gern viel lerne über die Welt, die mich umgibt. Außerdem fühle ich mich durch eine Statistik herausgefordert, kreative Formate für deren Kommunikation zu finden.

Das Wort Statistik hat allerdings nicht für jeden einen solch guten Klang. Vermutlich ist eine Ursache, dass man zu oft damit gelangweilt wurde. Das muss nicht sein! Es lassen sich sogar in Social Media Zielgruppen damit erreichen. Wenn man kreativ im Rahmen der eigenen PR-/Marketing-Strategie handelt. Dabei gilt: Die Kernbotschaft muss dem Fisch – sorry ;-) der Zielgruppe – schmecken und das Kommunikationsziel erfüllen.

Ich sammle immer Beispiele, um Trends für meine Kunden zu entdecken. Hier öffne ich meine Schatzkiste für Sie:

 

Arbeitsergebnisse sichtbar machen

Wenn Sie Statistiken kommunizieren, um über Ihre Arbeit Rechenschaft abzulegen, könnte das komplex werden. Hier finden Sie ein Beispiel, in dem diese Herausforderung durch Struktur plus Kürze gelöst wurde.

Statistiken kommunizieren Beispiel Rechnungshof

Christian Neuwirth, Sprecher des Österreichischen Rechnungshofes

 

Den eigenen Statistikschatz sichtbar machen

Wenn Sie auf einem Schatz an Daten sitzen, zeigen Sie dessen Wert.

Statistiken kommunizieren Beispiel Statistik Austria
Bundesanstalt Statistik Österreich

Diese Beispiel könnte zudem in alle 3 folgenden Rubriken passen.

 

Aktuelle Themen für die eigene Sichtbarkeit nutzen

Generell eine beliebte Kommunikations-Idee: Sich an ein aktuelles Thema „dranzuhängen“. Wie man zum Beispiel bei der Fußballweltmeisterschaft sehr oft gesehen hat. Irgendwie hat da jeder doch eine inhaltliche Beziehung ;-) Und sei es die kreative Nutzung der Metapher.

Doch die WM ist vorbei und ab jetzt ist das ein WMfreier Blogpost.

Beispiel ein spezieller Tag:

Statistiken kommunizieren Beispiel Statistisches Bundesamt (BRD

Statistisches Bundesamt (BRD)

 

Beispiel Politik und Gesellschaft:

Statistiken kommunizieren Beispiel Pew Research Center

John Gramlich vom bzw. das Pew Research Center

 

Spezialwissen sichtbar machen

Dass Spezialwissen sehr viele Fans haben kann, beweist der Geograf und Demograf Simon Küstenmacher generell und hier mit einem Balkendiagramm, in dem die Abbildungen Nutzen stiften. Was nicht selbstverständlich ist für die Idee “Balken plus Bilder”:

Statistiken kommunizieren Beispiel Simon Küstenmacher

Simon Küstenmacher

 

Statistiken kommunizieren und gut unterhalten

Die Pointe kommt zum Schluss in Form von Humor. Wer hätte gedacht, dass ein Statistisches Bundesamt seriös und mit viel Humor kommuniziert? ☺

Statistiken kommunizieren Beispiel Humor vom Statistischen Bundesamt (BRD

Statistischen Bundesamt (BRD)

 

Und Sie?

Gehören Statistiken in Ihr Kommunikationsportfolio? Welche der Varianten oben passt in Ihr Social Media-Portfolio?

PS: Man kann so auch Präsentationen oder Publikationen bereichern ohne sie zu überfrachten.


Mehr Anatomie wirksamer Info-Produkte:

Teil 1: Information Overload? MED hilft!

Teil 2: Überschrift & Vorspanntext: die Leser angeln, die Kernbotschaft mitgeben

Teil 3: One-Page-Reports: die schnelle Orientierung

Teil 4: So erstellen Sie wirksame Checklisten

Teil 5: Die Tipps & Tricks-Infografik – ein nützliches Format

Teil 6: Klein und oho – Mit Mini-Storytelling Aufmerksamkeit bekommen

Teil 7: 5 Beispiele, wie Sie Statistiken interessant in Social Media kommunizieren

Von | 2018-08-22T08:53:12+00:00 20. Juli, 2018|Daten, Visuelle Kommunikation|

Hinterlassen Sie einen Kommentar